Das erste Mal für Geld


...hab ich es getan!
Und da seid Ihr dran Schuld! Alle!!!
Jaaaha, ALLE Leseratten, welche sich hier vereinigt haben. Und warum? Na weil Ihr alle so fleißig mitlest. Deshalb ist mein Blog aufgefallen. Und weil der so aufgefallen ist, hat man mich nach hinter Bonn eingeladen. Dort hat mich doch tatsächlich der Manager eines Restaurants für einen ganzen Abend engagiert, damit ich Geschichten aus Eli´s Gedankenpupswelt zum Besten gebe.
Einen Tag später hatte ich dann noch einen Auftritt bei einem so genannten Künstler – Brunch in Bonn. Dort versammeln sich Profi- wie auch Hobbykünstler verschiedenster Kategorien (Maler, Bildhauer, Musiker), um ihre Werke zu präsentieren. Nebenbei können sich die Gäste nach Lust und Laune an einem reichhaltigen Buffet bedienen.
Gemanagt wurde dieser bunte Reigen von meiner lieben Leserin Susanne (klick), die selbst mit ihren traumhaften Bildern immer wieder begeistert.

Ich bedanke mich ganz lieb bei Euch allen und besonders bei Susanne, die mich zu diesen beiden Lesungen überredet und mir den nötigen Mut zugesprochen hat, vor insgesamt über 100 Zuhörern meine Ausgeburten zu präsentieren!

Ergo ein super spannendes und spaßiges Wochenende, zu dem man nicht mehr viel sagen muss. Deshalb zum heutigen Samstag nicht so viel Worte sondern ein paar Bildimpressionen zu den beiden Lesungen mit einem Ausschnitt der Bonner Tageszeitung im Gefolge…
(Sorry für die schlechte Quali der Fotos. Ich wirke etwas verschwommen, *hicks) 

Impressionen vom ersten Auftritt meines Lebens 
während eines 5 Gänge-Gourmet Abends 
in einem Restaurant vor 52 Gästen...
   
Auf einem ein Meter hohen Podest wurde ein echter Strandkorb installiert...
"Meine Bühne" beim 4stündigen Gourmet Abend 
  

Natürlich wurde auch das Publikum aktiv mit einbezogen... 

 
Die Bonner Presse steht Kopf und überschlägt sich  ;-)


Am nächsten Tag in Bonn beim Künstler-Brunch...
 In Bonn kommt Technik ins Spiel. Mit Mikrofon 
und einem Beamer bewaffnet gehts los...

Der Kerzenständer ist meiner einer.  
(NanuNana für 19,00 Euro)
Bringt ganz schön viel Mystik ins Spiel, wa?! 

Meeeeeine Bühne!!! :-))) 
Aus der Entfernung sieht man meine Angst nicht

The last picture... 
Eine Stunde später gings wieder 
ins idyllische Hannover
Tschüss liebe Bonner! Es war toll bei Euch!!!!


Kommentare:

  1. Ich fands auch klasse! Haste fein gemacht, Spatzl!!!!

    KUSS

    AntwortenLöschen
  2. Bisse jezz berühmt? Müssnwa im Bogsberg nu 'n rotn Teppich ausroll'n für uns Fanti? *erfurchtsvoll auf Elie glotz un Nägel kau*

    AntwortenLöschen
  3. Boah! Voll beeindruckend! Kriech ich nen Autogramm? Hier auf mein....hmmm....nö, doch lieber auf.....Hömma *kreisch* - haste keene Autogrammkarten?
    Ich bin jedenfalls voll stolz auf Dich! Wär ich gern dabei gewesen. Wennde watt hättst läuten lassn, wär datt von der Entfernung her sogar machbar gewesn *schmoll*.

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin begeistert!!! :)
    Find ich echt SUPER! Mach weiter so... :)
    Und wer weiß.... vielleicht stehst Du dann ja bald einmal auf einer ganz großen, riesigen, riesen Bühne und wir können Dir alle aus dem Fernsehn zusehen und zuhören. :)
    Daumen HOCH!!

    Liebe Grüße, Marielle

    AntwortenLöschen
  5. hei wow, das ist ja was ganz tolles.
    ich gratuliere dir... die bilder sehn nach ner menge spaß aus....

    bin gespannt wie es weiter geht...

    liebe grüße

    AntwortenLöschen
  6. wow, das freut mich alles sehr für dich, wo gibts denn autogramme??? gglg!

    AntwortenLöschen
  7. Also das erste Bild find ich ja wahnsinnig toll! Und ich gratuliere ganz herzlich! Aber bei Deinen Storys mußte das ja irgendwann mal kommen ;-)

    AntwortenLöschen
  8. hömma, hassu ooch schön die rosa unnerbüx angezogen? nich, dassde dich wieder erkältest! *mit erhobnem zeigefinger wackel*

    AntwortenLöschen
  9. Mein liebe Eli, na das find ich ja mal geil!Freue mich für dich, dass du mit deinen Geschichten so viel Zuspruch findest - war doch klar!Sollte ich dich vielleicht jetzt schon für meinen "Künstlersommer" im nächsten August nach Thüringen einladen....damit du dies noch in deine Deutschlandtour einbauen kannst?!

    AntwortenLöschen
  10. das ist ...also DAS ist .......*nach Luft schnapp* ...ich bin sprachlos Fanti ...echt super und total sprachlos !!!

    AntwortenLöschen
  11. Und wir können mit Stolz behaupten, dass wir dich schon kannten, bevor du berühmt wurdest! Wie waren die Zuhörer-Reaktionen? Standing Ovations?

    AntwortenLöschen
  12. bravo, bravo....ich seh mit neid, dass du der einzige von uns bloggern sein wirst, der es zu was bringt! (hättst ja wenigstens eine meiner bekloppten taschen mitnehmen können...schmoll)
    aber im ernst, das muss der hammer gewesen sein??????
    gglG

    AntwortenLöschen
  13. Oh mein Gott, jesses... So viel tolle Kommentare :-)))

    Meilu und Daniela, vielen Dank!

    Mia, nu nimm mal die Nägelchen wida ausm Mund, nä. De rode Tebbich kannste ersma drinne lassen. Hat sich nämlich nix mit mir geändert. Bis später inne Wegee ;-)

    Ismi, das nächste Mal sach ich Bäschaid ;-) Audogrammkarten habisch selbstgemalt. :-D

    Emma, hör auf! Du bringst mich noch zum Träumen. Der Eli füllt ´n Stadion aus... hi hi ;-)

    Mupfel, die Spannung liegt ganz auf meiner Seite. Wer weiß, was da noch in der Zukunft auf mich zuläuft! Ich hoffe, die Zuhörer hatten Spass, ich war doch seeeehhhr mit meiner Nervosität und meinem Lampenfieber beschäftigt

    Shadownlight, wenn ich Euch mal alle zur Lesung einlade. Denn das ist ja hier der Verdienst aller Leseratten dieser Seite :-)

    Lenerl, vielen Dank für diese Zuversicht. Ich dagegen habe meine Storys nicht unbedingt als veröffentlichbar gehalten.

    Granny, meine Liebe, de rosa Unnerbüx is annem Grill inner Wegee hängengeblieben. Un nu hab ich nen Elefantenstrampler hingelecht bekomm. Wer das wohl war??? ;-D

    Medusa, ich würd mir eh sehr gern Deine super tollen Skulpturen mal aus der Nähe anschauen. Wenn ich Euren Künstlersommer bereichern soll, dann geb mir nen Tipp, und der ICE dreht gen Süden :-)

    Krötchen, meine Gutste! DU und sprachlos? Das macht mich wiederum sprachlos ;-)

    Torti, nu mal langsam... Bin doch noch nicht berühmt. Nur ´n bißchen regional bekannter als vorher. Zu "Standing Ovations" hats nicht gereicht, aber die Zuhörer waren doch sehr amüsiert und ich habe einen tollen Applaus bekommen :-D

    Tinney, wir sind doch alle sehr einzigartig mit dem, was wir auf unsren Blogs präsentieren. Eine Tasche von de lieben Tinney auf der Bühne meines nächsten Auftritts? Das lässt sich einrichten... :-D

    Liebe Grüße an Euch alle und bis die Tage...
    Euer Eli

    AntwortenLöschen
  14. Glückwunsch und mehr davon wünscht dir die Rosine!
    Bestimmt hast du alle voll zum Lachen gebracht
    mit deinen tollen Geschichten.

    LG Rosine ☺

    AntwortenLöschen
  15. Danke schön, Rosine, ich hoffe es doch. Ich war nur soooooo aufgeregt, dass ich gar nicht alles mitgekriegt hab ;-)

    AntwortenLöschen
  16. mensch jetz wird er berühmt oO

    wird zeit dass du auch auf die allgemeinheit losgelassen wirst ;)

    AntwortenLöschen
  17. Hey Julie, als erstes berd isch bekloppt vor lauter Nervosität, und dann (vielleicht) berühmt ;-)

    AntwortenLöschen
  18. Huch, da guckt man mal einen Tag nicht hin und schon hat der Eli 5 (in Worten FÜNF!) neue Beiträge. Aber abgesehen davon - Ha-haah, ich war auch noch live dabei, yeah! Und ich fand ihn toll :-)))

    AntwortenLöschen
  19. Huhu liebe Susanne! Jups, da haben wir 24 superspannende Stunden verlebt. Vielen Dank nochmal für alles!!! :-)

    AntwortenLöschen
  20. GRATULATIONE!
    Wann bringst du dein erstes Buch heraus, bez., schreibst du deine Memoiren???
    LG

    AntwortenLöschen
  21. zu spät mein lieber, die messe ist vorbei...hihi, ich hätte ja auch früher posten können. grüssele

    AntwortenLöschen
  22. Moin GiTo, danke schön!!! Mein erstes Buch könnte so Ende der ersten Jahreshälfte 2012 fertig werden. Mir fehlen noch so um die 50 Seiten...

    Huhu Tinney, schade! Na dann werden wir mal zum Weihnachtsmarkt vorbei kommen :-)

    AntwortenLöschen
  23. Oh NEIIIN! Die letzte Bastion UNBEZAHLTEN männlichen Humors ist gefallen!

    grade wollte ich meinem Mann dieses blog verlinken, damit er sieht dass "ganz normale" Männer auch komisch sein können, wenn sie nicht wie die TV-Komiker geld damit scheffeln, und dann das hier?

    Och nööööö

    AntwortenLöschen
  24. Bäääärbeeel... Nicht abschalten!!! Ich bin wieder da! Es geht wieder los... Gruß an Deinen Mann und bis bald... LG - Eli

    AntwortenLöschen